Geschichte von DAS Environmental Expert

Meilensteine von 1991 bis 2000

Eintragung in das Handelsregister am 15. Juni 1991 und Niederlassung der DAS Dünnschicht-Anlagen-Systeme GmbH in Dresden auf dem ehemaligen ELEKTROMAT Gelände am Flughafen Dresden.

Erster Meilenstein:

Installation ESCAPE, Technologie- und Produktqualifizierung bei Siemens München und Regensburg sowie der daraus folgende industrielle Durchbruch mit dem ersten Großauftrag von Siemens für die neu errichtete Chipfabrik in Dresden (1995).  

Zweiter Meilenstein:

Erster Auftritt in Asien (Taiwan) mit der Siemensreferenz im Rucksack und dem lokalen Geschäftspartner SPIROX (1996). Installation der ersten Anlage in Taiwan (1997).  

Dritter Meilenstein:

Finanzielle Konsolidierung durch Beteiligung einer VC-Gruppe der Deutschen Bank am Unternehmen.  

Vierter Meilenstein: Vergabe der ESCAPE-Lizenz an Mitsubishi Kakoki Kaisha (MKK) in Kawasaki. Unterschrift der Verträge am 5. Dezember 2000 während der SEMICON in Tokyo. 

Meilensteine von 2001 bis heute

Fünfter Meilenstein:

Gründung von DAS-Präsenzen in Hongkong/China (2002) und Kuching/Malaysia (2003).

Sechster Meilenstein:

Auslösung der VC-Gruppe der Deutschen Bank, MKK wird offener Anteilseigner am Unternehmen (2004).  

Siebenter Meilenstein:

DAS verkauft ESCAPE-Lizenz an koreanisches Partnerunternehmen GST. Auszeichnung des Unternehmensgründers mit dem European SEMI Award für „Pioneer in Waste Gas Abatement Technology“ (2005).  

Achter Meilenstein:

Akquisition und Integration einer neuartigen Bio-Technologie zur Reinigung von organisch belasteten Abwässern aus Industrie, Kommunen und privaten Haushalten (2006). Neue Märkte ergeben sich aber auch für den Bereich Abgas. Die Solarindustrie wächst merkbar und DAS ist rechtzeitig mit entsprechenden Lösungen am Markt.  

Neunter Meilenstein:

DAS wächst weiter. Mit einem Büro in Shanghai stößt DAS China zur Unternehmensgruppe. Das Unternehmen verlässt am Standort Dresden das Technologie-Zentrum Süd nach Kauf des Unternehmensgrundstückes Goppelner Str. 44 und firmiert von nun an als DAS Environmental Expert GmbH, Dresden (2008).  

Zehnter Meilenstein:

Komplette Rückgabe der Geschäftsanteile von MKK an die DAS Environmental Expert GmbH. Einführung und Anwendung eines Qualitätsmanagementsystems, zertifiziert nach ISO 9001 am Standort Dresden. Verkauf der ersten biologischen Abwasserreinigungsanlage an eine Molkerei in Uruguay/Südamerika (2009).  

Elfter Meilenstein:

Gründung der DAS-Niederlassung in Vietnam. Bau und Übergabe einer schlüsselfertigen Abwasseraufbereitungsanlage für ein französisches Milchprodukte-Unternehmen in Vietnam. Montage der ersten kommunalen Abwasserbehandlungsanlage in Deutschland (2010/11).  

Zwölfter Meilenstein:

Weltweite Markteinführung von STYRAX (burn/wet) und Qualifizierung für 450 mm. Mit der Produkteinführung SALIX (wet) bietet DAS erstmals eine Anlage zur Point-of-Use-Entsorgung von Abgasen aus Nassbank-Applikationen der Halbleiterfertigung (2013). DAS Taiwan vergrößert sich und bezieht im Juli 2013 ein neues Büro. In Argentinien wird die DAS Experto Ambiental S.R.L. gegründet.

Dreizehnter Meilenstein:

Erfolgreiche Markterweiterung nach Amerika; Gründung der DAS Environmental Expert USA Inc. mit Sitz in San José und Eröffnung des Service & Innovation Center in Boise. Gründung einer Niederlassung in Singapur. Einführung und Anwendung eines Umweltmanagementsystems am Standort Dresden, zertifiziert nach ISO 14001 (2014).

Vierzehnter Meilenstein:

Umsatzmarke 50 Mio. EUR erstmalig durch die DAS-Unternehmensgruppe geknackt. Erweiterungsinvestition am Standort Dresden zur Vergrößerung der Produktions- und Büroflächen. Rezertifizierung nach ISO 9001 (2015).

Fünfzehnter Meilenstein:

Gründung einer Niederlassung in Peru.
25-jähriges Firmenjubiläum; René Reichardt wird gleichberechtigter geschäftsführender Gesellschafter der DAS EE neben seinem Vater Dr. Horst Reichardt (2016).

Sie möchten uns näher kennenlernen?

Nutzen Sie dazu bitte das folgende E-Mail-Formular oder rufen Sie uns an.

+49 351 40494-000Rufen Sie uns an! Wir stehen Ihnen gern für weiterführende Informationen zur Verfügung.