Abwasserbehandlung in der Textilindustrie

Die Textilindustrie ist eine abwasserintensive Branche. Aufgrund der enormen Bandbreite an Fertigungs- und Veredlungsverfahren werden sehr spezifische Technologien für eine energiesparende Abwasserbehandlung eingesetzt. 

  • Abwasserbehandlung Papierindustrie
    Abwasserbehandlung Textilindustrie
  • Installation des Wärmetauschers von DAS Environmental Expert
    Installation des Wärmetauschers von DAS Environmental Expert zur energieeffizienten Abwasserbehandlung
  • mbbr-abwasser-klaeranlage
    mbbr-abwasser-klaeranlage

Reinigung des Abwassers

Sowohl zur Herstellung von Garnen und Geweben als auch bei der Textilveredlung wird Wasser in vielen Arbeitsschritten benötigt. Das Abwasser, das dabei entsteht, enthält sehr unterschiedliche Chemikalien und Farbstoffe. Denn bei der Produktion von Textilien werden mehrere tausend Substanzen vom Lösemittel bis zum Kunstharz und von Natronlauge bis zum Bleichmittel verwendet. Beim Auswaschen, das nach vielen der Bearbeitungsschritte erforderlich ist, gelangen zum Teil Einsatzstoffe in das Abwasser.

Das macht seine Reinigung sehr anspruchsvoll. Für jedes einzelne Werk muss eine Anlage entwickelt werden, die speziell für den jeweiligen Produktionsprozess ausgelegt ist. Je nach der Menge des Abwassers sowie der Art der Verschmutzung sind zur Behandlung der Abwässer unterschiedliche Verfahren erforderlich. Damit sie nach der Aufreinigung in das öffentliche Abwassersystem oder auch in Oberflächengewässer eingeleitet werden können, ist es erforderlich, problematische Substanzen zuverlässig aus den Abwässern zu entfernen.

Kontakt Button

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns

Wir würden Sie gern kennenlernen und gemeinsam eine Lösung finden. Rufen Sie uns doch einfach an oder nutzen Sie das folgende Kontaktformular.

+49 351 40494-300Rufen Sie uns an! Gern beraten wir Sie zu unseren Angeboten für Abwasserbehandlung.