Chemisch-physikalische Verfahren zur Abwasserbehandlung

Ohne chemische und physikalische Prozesse könnten viele Stoffe gar nicht aus Abwässern entfernt werden. Abhängig von der Zusammensetzung des Abwassers setzt sich das Behandlungsverfahren für chemisch-physikalische Abwasserbehandlung aus verschiedenen Teilverfahren zusammen. Eine effiziente Lösung ist oftmals nur durch die richtige Kombination dieser Verfahrensschritte mit der richtigen Abwassertechnik möglich.

  • Abgas und Abwassereinigung
    abwasserbehandlung-chemisch-physikalisch
  • chemisch-physikalische Abwasserbehandlung
    chemisch-physikalische-abwasserreinigung
  • Umkehrosmose
    abwasserbehandlung-membranfiltration
Abwassertechnik - Membran Filtration zur Abwasserreinigung
Abwassertechnik - Membran Filtration zur Abwasserreinigung

Verfahren für chemische und physikalische Wasser- und Abwasserbehandlung

Enthält das Abwasser z. B. wasserunlösliche Stoffe oder Kolloide, ist meist eine Sedimentation, Filtration oder Zentrifugaltrennung notwendig, um eine wirksame Abwasserbehandlung zu erreichen. Zum Rückhalt von Feststoffen kommen Rechen, Siebe oder sogar Membrantechnik zum Einsatz. Auch die Flotation, bei der feinste Stoffe durch Adhäsionskräfte an feinen Luftbläschen haften bleiben, wird von DAS Environmental Expert, je nach Zusammensetzung des Abwassers, als Teil der physikalischen Behandlung eingesetzt.

Bei der chemischen Abwasserbehandlung werden die chemischen Wasserbedingungen dahingehend verändert, dass die im Abwasser gelösten Schadstoffe leichter abscheidbar werden. Weitere Möglichkeiten zur Schadstoffentfernung sind Fällung, Ionenaustausch, Flockung oder UV-Behandlung gefährlicher Schadstoffe im Abwasser.

Kontakt Button

Abwasser Feinrechen zur mechanischen Vorreinigung
Abwasser Feinrechen zur mechanischen Vorreinigung

Mechanische Vorreinigung zur Gewährleistung der Leistungsfähigkeit

Besonders wichtig ist die mechanische Vorreinigung bei der Abwasserbehandlung kommunaler Abwässer, um eine wirksame Funktion der Abwassertechnik der nachfolgenden Behandlungsstufen zu gewährleisten. Nur so können Verstopfungen oder Beschädigungen und somit unnötige Wartungseinsätze sowie überflüssige Kosten vermieden werden. Trommelsiebe bzw. selbstreinigende Rechen, ausgelegt durch DAS Environmental Expert, sind entsprechend des Verschmutzungsgrades bewährte Vorgehensweisen für die Abwasserbehandlung, bevor es zur Abscheidung von Sand und Sinkstoffen im nachgeschalteten Sandfang kommt.

Abwassertechnik mit Membranfiltration
Abwasserreinigung mit Membranfiltration

Abwasserreinigung mit Membrantechnik

Bei der Abwasserreinigung mittels Membrantechnik werden gelöste und ungelöste Stoffe unter Druck aus dem Abwasser getrennt und aufkonzentriert. Je nachdem, ob es sich um Umkehrosmose, Mikro-, Ultra- oder Nanofiltration handelt, hält eine Membran mit einer bestimmten Porengröße Moleküle ab einer gewissen Größe zurück.

Die unterschiedlichen Verfahren können zur Wasseraufbereitung, Rückführung in den Produktionskreislauf und Abwasserreinigung eingesetzt werden, wobei die Ultrafiltration immer häufiger zur Abwassereinigung bzw. Abwasserbehandlung eingesetzt wird. Die Bildung von verstopfenden Belägen auf der Membran lässt sich immer wirtschaftlicher vermeiden, weshalb die Ultrafiltration als sogenannter Polishing-Step in bestimmten Fällen eingesetzt und an bereits bestehende  Verfahren zur Abwasserbehandlung nachgeschaltet werden kann.

Bei der Nachrüstung von älteren, klassischen Kläranlagen kann die Ultrafiltration auch direkt im oder nach dem Belebungsbecken eingesetzt werden, um nachgeschaltete Behandlungsschritte zu ersetzen, oder um die Reinigungsleistung der biologischen Abwasserbehandlung zu erhöhen. Muss die Abwasseranlage aber wegen erhöhter biologischer Fracht im Zulauf oder aufgrund höherer Volumenströme nachgerüstet werden, bietet DAS Environmental Expert platzsparende Abwassertechnik für biologische Verfahren mit der TFR-Technologie an.

Kontakt Button

Übersicht der Trennverfahren
TrennverfahrenTrenngröße [µm]Molmasse [Da]Teilchenart
Umkehrosmose0,001 - 0,0001< 100ionogen
Nanofiltration0,01 - 0,001100 - 1.000molekular bis makromolekular
Ultrafiltration0,1 - 0,011.000 - 500.000kolloid bis makromolekular
Mikrofiltration< 0,9> 500.000kollid bis feindispers

Ihre Vorteile mit unserer Abwassertechnik

  • Rückgewinnung von Wertstoffen
  • Wiederverwendung von Prozesswasser
  • Kostengünstige Nachrüstung bestehender Kläranlagen
  • Wassereinsparung
Das passende Produkt ist nicht dabei?

Die für Sie passende Lösung ist nicht mit aufgeführt oder Sie sind sich unsicher welches unserer Angebote das richtige für Sie ist? Wir würden Sie trotzdem gern kennenlernen und gemeinsam eine Lösung finden. Bitte nutzen Sie dazu das folgende Kontaktformular oder rufen Sie uns einfach an.

+49 351 40494-300Rufen Sie uns an! Gern beraten wir Sie zu unseren Angeboten für Abwasserbehandlung.
Ihr Anliegen